Philosophie

UNSERE WERTE

oder wie wir leben

Leitbild

Weg vom ALLTAG

Der Bio-Seminarhof Windhör ist ein besonderer Ort, der bereits bei der Ankunft eine andere Welt offenbart. Hier leben wir, hier verwirklichen wir unsere Ziele: Freiheit zu geben, fern vom Alltag sein zu können, neue Gedanken und Wege entstehen zu lassen – ganz bewusst inmitten einer wahrhaft intakten Natur, umgeben von biologisch bewirtschafteten Flächen, mit einem tollen Ausblick über die Donau vom Ötscher bis hin zum Traunstein. Genießen Sie die Zeit bei uns und betrachten Sie Ihr Tun und Ihre Herausforderungen mit neuer Perspektive – von oben, frei wie ein Vogel!

Exklusiv für Ihren SEMINARERFOLG

Den idealen Ort für ein Seminar zu finden, ist eine große Herausforderung. Wir können keine Erfolge garantieren, aber eines können wir versprechen: Alles zu tun, um für Sie ideale Rahmenbedingungen zu schaffen. Wir bieten eine gute Infrastruktur mit einem sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und großer Flexibilität. Fühlen auch Sie sich bei uns wohl, in unseren Seminarräumen und Zimmer für bis zu 30 Personen. Firmen, Bildungsinstitute, Dienstleister, Nonprofit-Organisationen und andere kommen gerne zu uns.

Gutes MITEINANDER

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für Erfolg im Beruf und in der Familie ist ein gutes Miteinander. Dies war schon bei der Gründung des Bio-Seminarhofes im Jahr 2009 unsere Grundeinstellung. Wir sehen unsere Aufgaben als Dienst am Mitmenschen. Um sich ihnen voll zu widmen, gaben wir unsere Berufe auf – Christa Weber als Bilanzbuchhalterin und Roland Weber als Einkäufer in der Industrie. Das Wohl unserer Gäste steht im Mittelpunkt: Durch die Identifikation mit dem Betrieb wird Gastfreundschaft unmittelbar gelebt.

Wir setzen auf VERTRAUEN

Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man einander vertraut, ehrlich ist, Transparenz und gegenseitigen Respekt zeigt. So halten wir es im Umgang mit unseren Gästen, Geschäftspartnern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auf unser Wort ist Verlass. Wir sind offen für Kritik, um diese aufzunehmen und als Chance zur Verbesserung zu nutzen. So streben wir stets faire und vor allem konstruktive Lösungen an.

Ganzheitliche QUALITÄT

Unsere ganzheitliche Denkweise mündet in Qualität, wobei wir mehr als die branchenüblichen Standards bieten wollen. Für langfristige Perspektiven denken wir auch unternehmerisch und ergebnisorientiert. Dies ist manchmal sehr herausfordernd, doch sind die Ergebnisse dann umso erfreulicher. Um Qualität zu sichern und sichtbar zu machen, sind wir Mitgliedsbetrieb bei „Tagen in Österreich“, „Bio Austria“, und zur Zeit in der Zertifizierungsphase für „Klimabündnis“ und dem „Österreichischen Umweltzeichen“.

Achtsames TUN

Im Zentrum unseres Denkens stehen die Ressourcen der Menschen und selbstverständlich auch der Natur, in der wir leben. Wir versuchen daher stets achtsam und konsequent mit den natürlichen und finanziellen Mitteln umzugehen. Ein Ausdruck dafür ist unsere Kreislaufwirtschaft, beginnend mit vielen wertvollen und vor allem frischen Speisen und Getränken, die Sie bei uns genießen können. Das Möbelholz stammt aus dem eigenen Wald, Trinkwasser kommt stets frisch aus der eigenen Quelle im Wald. Wärme wird aus Holz aus dem umliegenden Wald produziert, der Strom wird zum Großteil am eigenen Dach aus der Sonne gewonnen, viele Lebensmittel kommen frisch von der eigenen Bio-Landwirtschaft und von ausgewählten Partnern. Gewinne  werden stets wieder regional ausgegeben und in langfristig und nachhaltig gedachte Weiterentwicklung investiert. Wir sind uns bewusst: Das Wohl unserer Nachkommen liegt in unserer Hand.

FERIEN mit der Familie am Bio-Seminarhof Windhör

Auch das ist abseits des Seminarbetriebes bei Windhör möglich: Getrennte Gebäudeteile bieten sowohl Seminar- als auch Feriengästen ideale Rahmenbedingungen. Für Familien gibt es drei Appartements in der Größe von je ca. 65 m², jeweils mit zwei Schlafzimmern, Küche, Wohnzimmer, Dusche/WC und Vorraum sowie teilweise mit Balkon. Der Grundstein wurde bereits zu Beginn der 70er Jahre von Erich und Rosa Weber nach Erwerb des Hofes Windhör gelegt. Bereits im Jahr 1990 traten die beiden mit ihrer Landwirtschaft dem jetzigen Verein „Bio Austria“ bei.

Wo neue GEDANKEN wachsen

Indem man Werte wie VERTRAUEN, QUALITÄT, achtsames TUN, gutes MITEINANDER und Abstand vom ALLTAG miteinander verbindet, ist der Weg zu einem anderen Denken vorgezeichnet. Wie Sie ihn gehen wollen, bestimmen Sie. Wir freuen uns sehr, Impulse zu geben und Sie begleiten zu dürfen!

Lernen Sie uns und den Bio-Seminarhof Windhör kennen – einmaligen an einem Südhang  gelegen, inmitten des Mühlviertler Hügellandes, mit weitem Blick über den oberösterreichischen Zentralraum. Genießen Sie die besondere Atmosphäre unseres Hauses als Ort der Begegnung und Inspiration für Ihr Seminar. Unser Motto „Beste Aussicht auf IHREN Erfolg“ ist unser Auftrag!